Rund ums AVIVA

Erobern Sie die Umgebung mit neuen Freunden:

Angebote & Specials ansehen

Umgebung erleben. Auf 1.000 Metern Höhe. Alleine. Oder mit Freunden.

Von Frühling bis Herbst wird rund um das AVIVA****s make friends eine Menge geboten. Nutzen Sie den hoteleigenen Fuhrpark, um die schönsten Ausflugsziele im Mühlviertel zu entdecken.

Das AVIVA live erleben

Nach den Sternen greifen.
Erkunden Sie das Mühlviertel bei Ihren Ausflügen

Auf der atemberaubenden Panorama-Terrasse können Sie den Blick über die Welt schweifen lassen und die herrliche Landschaft bis zu den Alpen genießen.

Webcam ansehen

Ausflugsziele im Mühlviertel

ca. 2 km entfernt

Probieren Sie eine andere Sportart aus... mit Pfeil und Bogen durch den 3D-Parcour mit 28 jagdlich gestellten Tieren.

Kontakt:
Bogensportverein Granitland 
Untereben 17 
4170 St. Stefan 
+43-664-4150768 
www.bogensport-granitland.at

ca. 18 km entfernt

Der Baumwipfelpfad ist das erste Projekt seiner Art in Tschechien. Der 40m hohe Aussichtsturm bietet einen herrlichen Ausblick auf den Lipnostausee, den Böhmerwald bis hin zu den Alpen.

Ganzjährig geöffnet:

  • November – März: 10.00 – 16.00 Uhr
  • April – Mai, Okt.: 10.00 – 18.00 Uhr
  • Juni – September: 09.30 – 19.00 Uhr

Kontakt:
Baumwipfelpfad Lipno 
Stezka Korunami Stromu 
Lipno nad Vltavou 307 
38278 Lipno nad Vltavou 
Tel.: +420-9965-80087

ca. 8,5 km entfernt

28 jagdlich gestellte 3D Tiere großer Einschießplatz mit überdachtem Pavillon Einschulung, Leihbögen und Ausrüstung bitte telefonisch bestellen direkt bei der Jausenstation "Gwölbstüberl"


Kontakt:
Obfrau Gisela Kitzmüller
Bogensport Verein Helfenberg
Preßleithen 1
4184 Helfenberg
Tel.: +43-664-73806758
www.bogensport-helfenberg.at

ca. 37 km entfernt

Genuss für alle Sinne – sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Mitten in der Stadt, umgeben von historischen Burghäusern finden Sie ein vielfältiges und frisches Angebot, gastronomische Schmankerl und ein abwechslungsreiches, kulturelles Rahmen-programm.

April – Oktober/ Jeden Freitag von 14.00 bis 18.30 Uhr

ca. 28 km entfernt

Hoch hinaus...
Im größten Hochseilpark von Oberösterreich. Das Klettererlebnis in den Bäumen des Böhmerwalds. Auf Seilen, Leitern und bei Übungen in bis zu 12 Metern Höhe - zwischen Himmel und Erde - Sie mittendrin.

Aktuelle Öffnungszeiten bitte unter www.seilpark.eu


Kontakt:
Schöneben 23
4161 Ulrichsberg
Tel.: +43-664-3282482
 

ca. 15 km entfernt

Erleben und verkosten Sie edle Brände in der Hofbrennerei Wakolm in Bad Leonfelden.

Kontakt:
Berta und Johann Wakolm
Burgfriedstr 19
4190 Bad Leonfelden
Tel.: +43-7213-6465

ca. 18 km entfernt

Bewundern Sie die Kunst der Kerzen & besuchen Sie die Zierkerzenwelt Donabauer in Aigen-Schlägl.
Öffungszeiten:

MO-FR 9.00 bis 18.00 Uhr SA, SO & Feiertage 10.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:
Schlägler Hauptstraße 12
4160 Aigen-Schlägl
Tel/Fax +43-7281-8871
Email: schlaegl@kerzenwelt.at

ca. 7 km entfernt

Besichtigen Sie die einzigartige Mechanische Klangfabrik in Haslach. Über 200 Exponate -von 1750 bis 1960 vermitteln Nostalgie, Musik und Unterhaltung.


Öffungszeiten:
Winterbetrieb 1.11. bis 31.3. DI-SO 11.00 bis 14.00 Uhr
Sommerbetrieb 1.4. bis 31.10. DI-SO 11.00 bis 14.00 Uhr (14.00 Uhr fixe Führung)

Kontakt:
Verein Kultur in der Fabrik Stelzen 15
4170 Haslach
Tel.:+43-7289-72300
kneidinger@boehmerwald.at
www.mechanischeklangfabrik.at

ca. 28 km entfernt

Seit mehr als 40 Jahren ist der Moldaublick in Schöneben ein beliebtes Ausflugsziel unserer Gäste. Die Warte auf der kleinen Anhöhe am Sulzberg (1041 m) bietet einen schönen Ausblick auf den Moldausee (Tschechien) und zum Geburtshaus Adalbert Stifters nach Oberplan. Neben dem Moldaublick gibt es in Schöneben seit Mai 2009 eine zweite Aussichtswarte. Der 33 m hohe Turm offenbart ebenfalls eine wunderbare Aussicht Richtung Süden.

Öffungszeiten: Mai – Oktober

Kontakt:
Waldkompetenzzentrum Böhmerwald
Schöneben 10
A-4161 Ulrichsberg
Tel.: +43-7288-70600
Email: office@boehmerwaldarena.at
www.boehmerwaldarena.at

ca. 7 km entfernt

Eine Spezialität des Mühlviertels – das Leinöl! Es ist ein einmaliges Erlebnis an einem so idyllischen und traditionsreichen Ort zu sein, wo appetitlich duftendes Öl frisch aus der Presse tropft. Besuchen Sie die Ölmühle in Haslach.

Öffungszeiten: Führung nur gegen Voranmeldung.

Verkauf: Mo-Fr 8-12 Uhr, 14.30-17 Uhr

Kontakt:
Gunther Koblmiller
Stahlmühle 1-2
4170 Haslach
Tel.: +43-7289-71216
Email: info@oelmuehle-haslach.at
www.oelmuehle-haslach.at

ca. 20 km entfernt

Seit 800 Jahren thront die kleine Burg Wittinghausen hoch im Böhmerwald. Einst wurde sie als Wehr Burg und bis zum Fall des Eisernen Vorhangs als Grenzwachturm genutzt. Heute ist diese Ruine eine Aussichtswarte.

Öffungszeiten:
1. Jänner - 31. Mai: SA, SO, Feiertage 10.00 - 16.00 Uhr
1. Juni - 30. September: Täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
1. Oktober - 31. Dezember: SA, SO, Feiertage 10.00 - 16.00 Uhr

Kontakt:
Verein Burg Wittinghausen
Svatý Tomáš č. 162
CZ-382 73 Přední Výtoň
Tel.: +420-606-710171
Email: kovacicin@komi.cz
www.vitkuvhradek.cz

ca. 18 km entfernt

Um 10.30 Uhr findet eine Führung durch die Stiftsbrauerei Schlägl statt.
Genießen Sie bereits vorab ein Schluckerl an der Bar.

Öffungszeiten: nur MITTWOCH

Anmeldung nur im Sekretariat

Kontakt:
Frau Heinzl
Tel.: +43-7281-8801231
heinzl@stift-schlaegl.at

ca. 6 km entfernt

Lassen Sie sich das Mühlviertel auf der Zunge zergehen...
Entdecken Sie die außergewöhnlichen Speckspezialitäten in der Speckwerkstatt in Helfenberg.

Öffungszeiten: Dienstag Ruhetag

Kontakt:
Gasthaus Haudum
Rohrbacher Straße 2
4184 Helfenberg
Tel.: +43-7216-6248

ca. 18 km entfernt

Eine bunte Vogelwelt wurde 1993 im Kulturhaus Aigen (ehemalige Volksschule) mit dem Museum „Die Vogelwelt des Böhmerwaldes“ eröffnet. Die rund 650 Exponate stellen die vielfältige Vogelwelt in ihren verschiedenen Lebensbereichen vor.

Öffungszeiten:
Mai bis September SA und SO 15.00 bis 17.00 Uhr nach Voranmeldung.

Kontakt:
Kirchengasse 8
4160 Aigen im Mühlkreis
Tel.: +43-7281-8047
Email: re.petz@aon.at

ca. 67 km entfernt

Genießen Sie die Natur am längsten Baumkronenweg der Welt! Über eine Länge von mehr als 1.000 m schwingt sich eine Konstruktion gänzlich aus Holz zwischen den Baumkronen hindurch und gibt Einblick in die Flora und Fauna des Waldes. Highlight ist der 40 m hohe Erlebnisturm, der durch einen atemberaubenden Ausblick den Aufstieg belohnt.

April bis Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt:
Knechtelsdorf 1 
4794 Kopfing
Tel.: +43-7763-2289-0

ca. 30 km entfernt

Barfußgehen ist ein sinnliches Vergnügen mit großem gesundheitlichem Nutzen.

Kontakt:
Lang's Wirtshaus
Pehersdorf 16
4116 St. Ulrich
Tel.: +43 - 7282 - 8077

ca. 15 km entfernt


Das Museum veranschaulicht das Druckwesen der letzten 100 Jahr und wird als lebendiges Museum geführt, bei dem der Besucher aktiv mitarbeiten kann.

Kontakt:
Linzer Straße 6
4150 Rohrbach
Tel.: +43-7289-6815

ca. 24 km entfernt

Eine sehenswerte Gläsersammlung erwartet den Gast im Kulturhaus Ulrichsberg. Sie bieten einen Einblick in das kunstvolle Handwerk der Glaserzeugung.
Ganzjährig geöffnet:

MO-FR 8.00 bis 12.00 Uhr & MO, DI DO auch von 13.00 bis 16.00 Uhr
Voranmeldung erbeten +43-7288-7031 (Gemeinde Ulrichsberg)

Kontakt:
Marktgemeindeamt Ulrichsberg
Markt 20
A-4161 Ulrichsberg
Tel.:+43-7288-7031
gemeinde@ulrichsberg.ooe.gv.at

ca. 27 km entfernt

In der Gemeinde Klaffer am Hochficht am Fuße des Böhmerwaldes befindet sich der sehenswerte und größte Heilkräutergarten Österreichs -  auf einer Fläche 7.800 m2 mit rund 1.000 verschiedenen Heilpflanzen.
Öffungszeiten:

Mai bis Oktober 9.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:
Tel.: +43-7288-6419 (Kräutergarten)
oder bei Obfrau Waltraud Müller (Tel.: +43-676-842214365)
Tel.: +43-7288-702613 (Tourismusbüro) Fax: Dw. 15

ca. 7 km entfernt

Im voll bestückten Gemischtwarenladen erleben Sie die Einkaufsatmosphäre der Jahrhundertwende bis 1960 im Kaufmannsmuseum Haslach. Schon beim Eingang fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt.
Öffungszeiten:

Mai – Oktober DI-SA 9.00 bis 12.00 Uhr

Kontakt:
Heimatverein Haslach
Windgasse 17
4170 Haslach a. d. Mühl
Tel.:+43-7289-72300

ca. 15 km entfernt

Wer Lebkuchen und anderen süßen Köstlichkeiten nicht widerstehen kann ist hier genau richtig: im Lebzeltarium, der Lebkuchen Erlebniswelt der Traditions-Lebzelterei Kastner in Bad Leonfelden. Hier tauchen die Besucher ein in die Welt des Lebkuchens, erfahren Wissenswertes rund um die Geschichte und Rohstoffe dieses alten Brotgebäcks und dürfen beim Lebkuchenherz-Verzieren auch selbst aktiv werden. Riechen, Schmecken, Tasten, Staunen... ein Erlebnis für alle Sinne ist garantiert. Das Panorama-Café und der Fabrikshop mit tollen Schnäppchen runden den Ausflug perfekt ab!

Führungszeiten:
Mo. - Fr. 9:30 / 13:30 / 15:30
Sa. - So. & Feiertags 9:30 / 13:30 / 15:00
Weitere Führungszeiten für Gruppen mit Voranmeldung.

Kontakt:
Lebzelterstraße 243
4190 Bad Leonfelden
www.lebzeltarium.at
Tel.:+43-7213-2006521
Email: lebzeltarium@kastner-austria.at

 

ca. 18 km entfernt

Starten Sie einen Ausflug nach Grünwald zur „Mountain Wolf Farm“... Husky Abenteuer im Böhmerwald!

NUR auf Anmeldung!

Kontakt:     
Mountain Wolf Farm
Grünwald 2
4160 Aigen im Mühlkreis
Tel.:+43 6644350895

 

ca. 20 km entfernt

Direkt am Moldausee gelegen bietet die kleine Ortschaft viele Angebote rund um Sport und Freizeit.

Kontakt:
Tourismusbüro Lipno
Lipno nad Vltavou 87, Lipno 382 78
Tel.: +420 380 736 053
Mobil: +420 731 410 800
Email: infocentrum@lipno.info
www.lipno.info

ca. 15 km entfernt

Im Bahnhofsgebäude Rohrbach-Berg wurde im Jahr 1998 das Mühlkreisbahnmuseum eingerichtet. Blickfang und Herzstück ist die bereits über 120 Jahre alte Dampflok „Aigen“. Original wieder hergestellt sind die Fahrdienstleitung und der Warteraum. Hier sind interessante Schaustücke über den Bau und die Geschichte der 58 Kilometer langen Bahnlinie sowie Gleisoberbauarbeiten zu sehen.


Öffungszeiten: Nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt:
Karl Mitterlehner
Tel.:+43-7289-6078 bzw. +43-7289-435522
Email: gemeinde@berg-rohrbach.at

ca. 15 km entfernt

1878 wurde das mit Holzschindeln gedeckte Glockenhäusl als einklassige Schule errichtet. Heute erleben Sie hier in drei Ausstellungsräumen ein Schulambiente aus der Zeit um 1900

Öffungszeiten:
1. April bis 31. Oktober
DI-SA 9.00 – 11.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr und
nach telefonischer Vereinbarung.

Das Museum in Kasten befindet sich ca. 5 km außerhalb von Haslach, Richtung St. Peter am Wimberg.

Kontakt:
Frau Vierlinger
Tel.: +43-7289-71956

ca. 33 km entfernt

„Meine ganze Seele hängt an dieser Gegend…“
Die modernste ausgestattete Ausstellung im Heimatmuseum Schwarzenberg in der alten Volksschule widmet sich dem berühmten „Sohn des Böhmerwaldes“ Adalbert Stifter.


Öffungszeiten: Mai bis September FR & SO 10.00 bis 12.00 Uhr

Kontakt:
Schwarzenberg 113
4164 Schwarzenberg a. B.
Tel.: +43-7280-255 – Gemeindeamt Schwarzenberg
Tel.: +43-7280-20172 – Herr Stiller (Führungen)
gemeinde@schwarzenberg.ooe.gv.at

ca. 15 km entfernt

Besuchen Sie die „Villa Sinnenreich“ in Rohrbach. Dieses Museum kann man AKTIV selbst entdecken, da und dort experimentieren und die Dinge begreifen sich auch mal täuschen lassen.

Öffungszeiten:
DI-SA 10.00 bis 16.00 Uhr sowie SO u. Feiertag 13.00 bis 18.00 Uhr Montag Ruhetag (außer Feiertag)

Kontakt:
Bahnhofstraße 19
4150 Rohrbach
Tel.: +43-7289-2245820
Email: office@villa-sinnenreich.at
www.villa-sinnenreich.at

ca. 7 km entfernt

Vom Flachs zur Leinwand ist das Motto des Webereimuseums, das damit einen wichtigen Erwerbszweig des Mühlviertels dem Besucher nahe bringt. Auch heute, im Zuge der Such nach alternativen Anbaumöglichkeiten, gewinnen Sie aus Flachs hergestellte Naturprodukte immer mehr an Bedeutung.

Öffungszeiten:
Sommerbetrieb 1.4. bis 31.10. DI-SO 10.00 bis 16.00 Uhr (fixe Führung DI-SO 10.00 Uhr)
Winterbetrieb 1.11 bis 31.3. DO-SO 10.00 bis 16.00 Uhr (fixe Führung DO-SO 10.00 Uhr)

Kontakt:
Verein Kultur in der Fabrik TuK-Vonwiller
Stahlmühle 4
4170 Haslach
Tel.: +43-7289-72300
Email: office@texiles-zentrum-haslach.at
www.textiles-zentrum-haslach.at

Im und rund ums AVIVA wird es nie langweilig. Entdecken Sie das Mühlviertel auf eigene Faust und gemeinsam mit (neuen) Freunden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Ausflüge mit vielen weiteren Tipps. Wenden Sie sich einfach unsere Mitarbeiter an der Rezeption.

Stets neue Perspektiven erhalten