AVIVA update

News aus dem AVIVA

Erste Erfahrungen mit der Vier-Tage-Woche: Top oder Flop?
 

Dass die Einführung der Vier-Tage-Woche für Mitarbeiter in dem Hotel AVIVA make friends****s derart großes Interesse weckt, damit hat wohl keiner gerechnet. Seit ein Großteil des Hotelteams auf das neue Arbeitszeitmodell – vier Tage arbeiten, drei Tage Freizeit – umgestiegen ist, steht das innovative Hotel im oberösterreichischen Mühlviertel im Zentrum des öffentlichen Interesses dies- und jenseits der Grenzen. Christian Grünbart, der Pächter des Hotels für Singles und Alleinreisende, lässt seine Mitarbeiter gemäß der neuen Gesetzgebung in Österreich flexibler arbeiten. Sein Vorstoß erregt große Aufmerksamkeit – vor allem auch in Deutschland. „Top oder Flop? “ fragen sich viele.

Hört man sich unter den Mitarbeitern im AVIVA um, so ist der Tenor eindeutig „Top“. „Ich habe nicht lange überlegt, für mich war klar, dass ich diese Chance wahrnehme“, erzählt die Rezeptionistin Doris Gabriel. So wir ihr ging es den meisten im Team. Sie haben den Vorschlag des Chefs begeistert aufgenommen und sind heute, wo die Vier-Tage-Woche zum Alltag geworden ist, noch immer begeistert. „Wir möchten es nicht mehr anders“, heißt es zum Beispiel einstimmig von Seiten der Rezeption. Die vier arbeitsintensiven Tage erleben die Mitarbeiter als produktiver. Arbeitsabläufe können besser organisiert werden. „Dann fokussiere ich mich vier Tage ausschließlich auf die Arbeit. Abends zum Freizeitprogramm hetzen, das gibt es für mich nicht mehr. Sport, Freunde, Ausflüge – all das hat an meinen drei freien Tagen genug Platz“, erzählt ein begeisterter AVIVA-Mitarbeiter. Dass Zehn-Stunden-Tage anstrengend sind, streitet keiner ab. Dennoch verzeichnet das AVIVA weder eine höhere Fehleranfälligkeit noch mehr Kranktage. Ganz im Gegenteil, das Team wird als motivierter und ausgeruhter beschrieben. Die Aufwertung der Freizeit erleben viele als einen Kurzurlaub – und das jede Woche. Das tut Körper und Geist gut. Noch dazu, wo die Mitarbeiter in ihrer Freizeit die Wellnesseinrichtungen im AVIVA nützen dürfen.

Grünbart unterstreicht, dass die Vier-Tage-Woche in seinem Haus freiwillig ist. Er zwingt niemanden – so hat sich das Housekeeping dagegen entschieden, weil an dieser Stelle Zehn-Stunden-Tage körperlich als zu anstrengend empfunden werden. Der Hotelleitung geht es mit der neuen Work-Life-Balance vorwiegend um Mitarbeiterbindung. „Eine Kostenersparnis ist nicht meine Motivation“, so Christian Grünbart. „Vielmehr möchte ich im AVIVA ein motiviertes, zufriedenes Team haben. Wenn die Fluktuation sinkt, ersparen wir uns zeitintensives Einarbeiten und können in einem gut zusammengespielten Team unsere Gäste begeistern.“ Der Erfolg gibt Grünbart Recht. Die Anzahl qualifizierter Bewerbungen im AVIVA ist gestiegen, das Singlehotel hat als Arbeitgeber an Attraktivität gewonnen. Team und Hotelleitung geben ein positives Feedback. Beide Seiten sind froh, diesen Schritt gemacht zu haben.

JA zu mehr Umweltschutz!

Das AVIVA übernimmt eine bemerkenswerte Vorreiterrolle. Nicht nur, dass das AVIVA make friends****sEuropas einziges Hotel ausschließlich für Singles, Alleinreisende und Freunde ist. Ohne Kinder und ohne Paare bietet es einen bunten Mix aus Sport- und Aktivurlaub, tollen Events, feinem Essen, Wellnessurlaub und Party. Das Hotelmanagement macht zudem mit innovativen Maßnahmen von sich reden. War es kürzlich die Einführung der Vier-Tage-Arbeitswoche für viele Mitarbeiter, die eine neue Dynamik in das Team brachte, ist es jetzt die Etablierung einer Mitfahrbörse für AVIVA-Gäste, die ein klares Bekenntnis zu moderner Mobilität und Umweltschutz bedeutet. Ab September 2018 können sich Interessierte online auf www.hotel-aviva.at treffen und sich einfach die An- und Abreise in das Lifestyle-Hotel teilen.

Das AVIVA denkt grün. Das neue Vier-Tage-Arbeitszeitmodell im AVIVA hat neben einer Steigerung der Mitarbeitermotivation vor allem auch eines gebracht: Durch den Entfall des fünften Arbeitstages pro Woche werden von dem AVIVA-Team ca. 2.000 Kilometer Fahrt pro Monat vom und zum Arbeitsplatz eingespart. Das Engagement zum Erhalt der Natur ist umfangreich: Mitarbeiter erhalten kostengünstig ein E-Fahrzeug für ihre Wege. Von der umweltschonenden Pelletsheizung bis zur Solaranlage, von intelligenter Heizungs- und Lichtsteuerung bis zu wassersparenden Maßnahmen wurden bereits zahlreiche Maßnahmen gesetzt. Das Essen wird im AVIVA serviert, um unnötige Speiseabfälle vom Buffet zu vermeiden. Weite Transportwege sind kaum notwendig: Im hoteleigenen Kräutergarten wachsen rund 20 Kräutersorten direkt vor Ort. Ebenso wird das Bier in der hoteleigenen Brauerei gebraut. Rund 80 Prozent der Speisen und Getränke, die Gäste im AVIVA genießen, kommen aus der Region. Die Liste der Aktivitäten, die dem AVIVA einen grünen Fußabdruck verleihen, ist lang. Gut zu wissen für alle, die gern ökonomisch reisen: Jeden Freitag und Sonntag verkehrt ein Shuttle ab/bis Linz Hauptbahnhof und Linz Flughafen. Jeden Sonntag chauffiert der Shuttle Alleinreisende ab/bis Würzburg Hauptbahnhof, ab/bis Nürnberg Hauptbahnhof sowie ab/bis Passau Hauptbahnhof in das AVIVA.

 

Mit dem Shuttle bequem in das Hotel AVIVA
 

Das einzigartige Singlehotel AVIVA make friends****s kommt seinen Gästen entgegen. Jeden Freitag und Sonntag verkehrt ein Shuttle ab/bis Linz Hauptbahnhof und Linz Flughafen, sowie jeden Sonntag ab/bis Würzburg Hauptbahnhof, ab/bis Nürnberg Hauptbahnhof sowie ab/bis Passau Hauptbahnhof. Da beginnt die Entspannung bereits bei der Anreise.

Ökonomisch, kostengünstig und unkompliziert kommen Singles und alle, die allein unterwegs sind, in das Lifestylehotel im Mühlviertel. Der Service ist überzeugend. Eine ideale Anbindung mit der Bahn mit kurzen Wartezeiten ab vielen Großstädten in Österreich, Deutschland und der Schweiz ist gewährleistet. Ideal bietet sich auch der Direktflug von Frankfurtnach Linz an, um schnell ans Ziel zu kommen. Direkt im Hotel AVIVA kann der praktische Shuttle gebucht werden (info@hotel-aviva.at). Kurzentschlossene melden sich bis zu 24 Stunden vor Anreise für einen Transfer von Linz an, bis fünf Tage vor Anreise für eine Verbindung von Würzburg, Nürnberg und Passau. Und sollte etwas dazwischenkommen: Bis fünf Tage vor Anreise ist eine Stornierung kostenlos. Weitere Informationen zum Weg ins AVIVA finden Interessierte auf https://www.hotel-aviva.at/das-hotel/anreise/.

Pressetext:

Hotel AVIVA führt die Vier-Tage-Arbeitswoche ein  
 

Das Hotel AVIVA make friends****s in St. Stefan am Walde im Mühlviertel/OÖ schafft, was auf den ersten Blick in der Tourismusbranche als unmöglich scheint.

Das Management kommt mit einem innovativen Arbeitszeitmodell dem Wunsch des Hotelteams nach mehr Freizeit und Flexibilität nach.

Die Vier-Tage-Woche (bei 40 Stunden mit weiterhin gleichem Gehalt) wird, im das auf Singles, Alleinreisende, Freunde und Events spezialisierte Nischenhotel, zur Realität, ohne dabei die hohe Dienstleistungsqualität und entsprechenden Anforderungen der Gäste an ein Vierstern Superior Qualitätshotel zu vernachlässigen.

Vier Tage arbeiten – drei Tage entspannen, das ist für die knapp 50 AVIVA Mitarbeiter, die dies wünschen, möglich. Bereits mit Anfang Juni wurde das neue Modell für alle Mitarbeiterinnen an der Rezeption, in der Verwaltung, für die Haustechniker und im Marketing umgesetzt. Bis Jahresende folgen dann alle weiteren Abteilungen.

Ergänzend wurden in dem Lifestylehotel bereits zahlreiche individuelle Lösungen geschaffen, die vor allem für die 18 Teilzeit-Mitarbeiterinnen, die meisten mit Kindern, sehr entgegenkommen. Der modernen Arbeitszeitgestaltung im AVIVA sind zahlreiche Gespräche mit den Mitarbeitern vorausgegangen. Die Vereinfachung der vielen täglichen Prozesse und der weiteren Implementierung moderner Techniken in den letzten Wochen, machte die Reduzierung der Arbeitstage erst möglich.

Für die MitarbeiterInnen erscheint nach den ersten Erfahrungen die 3 Tage Pause wie ein Kurzurlaub, die eine ausgewogene Work-Life-Balance besser ermöglichen. Bedenkt man zudem, dass sich die Mitarbeiter eine Fahrt zum und vom Arbeitsplatz und damit ca. 20 Prozent an Fahrtkosten ersparen, kommt das neue Arbeitszeitmodell auch noch einer kleinen „Gehaltserhöhung“ gleich und ist zudem ein Beitrag zum Klimaschutz.

Aber auch für das Unternehmen, dass seit dem Ableben von Werner Pürmayer im August 2016 und dem anschließenden Verkauf an Polytec Gründer und Kernaktionär Friedrich Huemer, von Christian Grünbart gepachtet wurde, ergeben sich daraus Vorteile.

„Die Dienstleistungsberufe sind für die Mitarbeiter fordernd und mehr Erholung ist für die Arbeitsqualität und Produktivität des Teams jedenfalls förderlich. Über alldem steht natürlich, dass wir für bestehende Mitarbeiter weiterhin interessanter Arbeitgeber bleiben wollen und für zukünftige Mitarbeiter ein lukratives Umfeld bieten können. Wir gehen davon aus, dass die Personalkosten dadurch geringfügig steigen werden, erwarten uns aber eine höhere Produktivität, sowie geringere Kosten für die Personalsuche und für die langen Einschulungsphasen. Die Mitarbeiterzufriedenheit ist für uns ein genauso wichtiges Unternehmensziel, wie der betriebswirtschaftliche Erfolg es ist!“, so Geschäftsführer Christian Grünbart.   

Das bereits bestehende Leistungspaket ist neben der überdurchschnittlichen Bezahlung besonders interessant, erhält doch jeder Mitarbeiter kostenlos neben einer hochwertiger Verpflegung, Logis (wenn gewünscht), Massage und Beautyanwendungen, einen 1.000 Euro-Ausbildungsgutschein jährlich für die individuelle Weiterbildung und eine kostenlose Teilnahme an der Top Hotels Akademie. Rund 30 Seminare werden im Jahr 2018 angeboten, die Mitarbeitern hotelübergreifend die Chance geben, vor Ort ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu vertiefen. Von der Rezeption über das Service und die Küche bis hin zu Wellness, Lehrlingen und Teamleitern finden alle maßgeschneiderte Kompetenztrainings.

Für die weitere innovative Arbeitsplatzgestaltung und Etablierung einer modernen Unternehmenskultur wurde von 5. – 7. Juni 2018 eine Trend Tour in die irische Hauptstadt nach Dublin unternommen. Die AVIVA Führungskräfte konnten dabei einen bewegenden Einblick in die modernen Arbeitswelten von Google, LinkedIn und Microsoft gewinnen.

„Wir werden wohl erst nach einigen Monaten ein erstes Fazit zu den Erkenntnissen der Vier Tage Woche erhalten, sind aber überzeugt das dies ein Schritt in die richtige Richtung ist.“, so Grünbart.

 

 

 

Neu im Hotel AVIVA: „Community“ und „Friends Club“ 

„Make friends“ ist im Hotel AVIVA****sdefinitiv kein leeres Versprechen. Alleine ankommen und gemeinsam unbeschwerte Urlaubstage voll Esprit verbringen, das ist die Devise in Europas 1. Hotel exklusiv für Singles, Alleinreisende und Freunde.

Über 150 Events im Jahr, eine hoteleigene Disco und Alm im Hotel mit jeder Menge Party auf fast 1.000m.

Sport- und Aktivprogramm, Wellness und Spa ergänzt mit Personal Coaches.

Jetzt trifft sich die AVIVA Community auch online. Auf facebook tauschen sich AVIVA-Gäste aus, geben Neugierigen und Interessierten ihre Erfahrungen und Tipps weiter und bleiben ganz einfach über den Urlaub hinaus in Kontakt. Vor allem Gäste, die noch nie im Aviva waren und Fragen zu diesem außergewöhnlichen Konzept haben, können nun auch andere, erfahrene Gäste fragen, wie das Aviva, eben im Singlehotel ist.

Neu ist auch der AVIVA make friends Club. Über 5.300 Stammgäste mit mehr als drei Aufenthalten halten dem einzigartigen Hotel mittlerweile die Treue. Das muss belohnt werden. Orange (ab 20 Nächtigungen), Silver (ab 50 Nächtigungen) und Gold Member (ab 100 Nächtigungen) genießen zahlreiche Vorteile (https://www.hotel-aviva.at/das-hotel/avivamakefriendsclub/).

Europaweit einzigartig: Ein Hotel für Singles
Aktuell: Sport-Specials mit professionellen Coaches
 

AVIVA steht für Kommunikation, Lebensfreude, Erholung und gemeinsame Aktivitäten für Singles, Alleinreisende und Freundesgruppen. Urlaub ohne Kinder, ohne Paare, dafür mit jeder Menge Freunden, Spirit und Emotion ist in dem Lifestylehotel im Mühlviertel in Oberösterreich (jeweils 45 Minuten entfernt von Linz und Passau) Programm. Das AVIVA make friends****s ist ein europaweit einzigartiges Hotel für alle, die allein reisen, aber nicht allein sein wollen. Die nächsten Wochen und Monate werden bewegt – Singles und Alleinreisende starten sportlich voll durch. Neu: Einmal im Monat trainieren die Skistars Manfred Pranger und Reinfried Herbst mit AVIVA-Gästen und geben tolle Tipps für Sport-Einsteiger, Profis und auch jene, die sich noch zu den Sportmuffeln zählen. Wöchentlich fährt ein Shuttle sonntags ab den Bahnhöfen Würzburg, Nürnberg und Passau direkt in das Hotel AVIVA.

Alleine Ski fahren ist langweilig? Single-Skitage im März

Im AVIVA geht es gemeinsam auf die Piste. Von 25. Februar bis 02. März 2018 finden zum Saisonausklang noch einmal die beliebten Single-Skitage statt. Nur 25 Minuten sind es in das Skigebiet Hochficht. Der hoteleigene Shuttle bringt die Skihasen dorthin und holt sie am späten Nachmittag wieder ab.

Workout in der Gruppe – abnehmen und Fitness im Frühling

Von 04. bis 07. März 2018 lädt das AVIVA zu den Workout-Tagen. Wer möchte nicht im Frühling seinen Körper in Form bringen: straffe Beine, flacher Bauch, knackiger Po, wohl definierte Arme und Schultern, … In der Gruppe trainieren, macht einfach mehr Spaß.

Großes Programm für Yoga-Freunde das ganze Jahr über

Yoga in vielen Facetten weckt im AVIVA neue Kräfte. Von 23. bis 25. März 2018 gestaltet Marion Wilden Yoga-Tage für Anfänger und Fortgeschrittene. Mithilfe verschiedenster Übungen und Einheiten tauchen die Teilnehmer ein in die spannende Welt des Yoga. Von 26. bis 29. März 2018 heißt Marion Wilden die Yogis willkommen im Reigen der inneren Kraft, des Auflebens, Auftankens und Aufwachens mit Yoga. „Yoga und dein Feuer im Herzen“ heißt es von 27. bis 29. April 2018. Von 23. bis 27. Mai 2018 folgt „Yoga meets white tantra“: Elemente aus dem weißen Tantra helfen, Begegnungen mit anderen Menschen auf eine reife, liebevolle Ebene zu heben. Yoga und Salsa sind eine ideale Kombination für sportliche Fitness, innere Ruhe und Abendunterhaltung – „Yoga meets Salsa“ von 27. Mai bis 01. Juni 2018 sowie von 26. bis 31. August 2018. Faszien Yoga von 31. Mai bis 03. Juni 2018 sowie von 30. August bis 02. September 2018 stärkt das Bindegewebe, löst Verspannungen und bringt innere Gelassenheit. Weitere Yoga-Termine: Summertime Yoga (22.–24.06.18), Hot Summer Yoga (05.–08.07.18) und Late Summer Yoga (05.– 09.09.18).

Das gesamte AVIVA-Sportprogramm finden aktive Singles auf der neuen website www.hotel-aviva.at. Wandertage und Biketage, Marathon-Training und Golf, Personaltraining und Indoor-Fitness – Bewegung für jeden Geschmack bringt neue Energie ins Leben. Aber keine Sorge, das AVIVA kann auch gemütlich: In dem 2.000 m² großen Wellnessbereich relaxen die Sportskanonen. Im Dance Club im Hotel wird die Nacht zum Tag. Highlife auf fast 1.000 Höhenmetern bietet die nahe AVIVA-ALM. In der stylischen Brau-Boutique kommen die Bierliebhaber zusammen. Wer zwischendurch einmal ganz alleine seine Ruhe genießen möchte, findet auch genügend Raum, um sich zurückzuziehen.

Alleine ankommen, neue Freunde gewinnen, gemeinsam urlauben, feiern, sportlich aktiv sein, relaxen, fein essen, Natur erleben, lachen, tiefsinnige Gespräche führen, Gesellschaft erleben oder einfach Zeit für sich haben. Alles können, aber nichts müssen – das ist das Motto der unvergleichlichen AVIVA Urlaubswelt.

AVIVA for business: Meetings über den Dächern des Mühlviertels

Events, Seminare und Tagungen finden in dem HOTEL AVIVA make friends****s in Oberösterreich ein inspirierendes Ambiente. Auf fast 1.000 Höhenmetern gelegen, in bester Alleinlage zwischen Linz, Passau und dem schönen Böhmerwald, kann in dem Lifestyle-Hotel konzentriert gearbeitet werden. Das Hotel bürgt für Vier-Sterne-Superior-Qualität in allen Belangen. 102 Einzelzimmer und Suiten, fünf modern ausgestattete Seminarräume für bis zu 120 Personen und zwei weitere einzigartige Seminarräume stehen zur Verfügung. Lärm und Hektik bleiben draußen. Vielmehr geben die Tagungsräumlichkeiten den Blick auf eine prachtvolle Naturkulisse frei. Modernste Technik (WLAN kostenlos) und flexible Raumgestaltung, hervorragender Service und gemütliche Kommunikationszonen bieten beste Voraussetzungen. Von der ersten Information über die Reservierung bis hin zur Betreuung vor Ort können sich Veranstalter im AVIVA auf persönliche Ansprechpartner verlassen. Um eine hochwertige Pausen-Verpflegung, Lunch und Dinner kümmert sich das professionelle AVIVA-Team ebenso gekonnt wie um ein passendes Rahmenprogramm. Denn neben Brainstormings, Strategiesitzungen und Coachings darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Von Outdoor-Event-Programmen für Teambuildings bis hin zu Beachvolleyball und Fußball bietet das AVIVA eine große Palette an Zusatzangeboten. In der eigenen Brauerei neben dem Hotel, der Brau-Boutique, werden herausragende Biersorten gebraut. Bierempfänge, Führungen, „Bierbrauen live“ und Degustationen sind ein Highlight für jede Tagungsgruppe. Ein vielfältiges Unterhaltungs- und Sportprogramm bringt Abwechslung in arbeitsreiche Tage. Ein großzügiger Fitnessbereich steht ebenso zur Verfügung wie Beauty à la carte, Wellness, SPA und Retreats. Der Outdoor-Badebereich mit Naturschwimmteich und integriertem beheiztem Whirlpool mit Blick auf die Alpen und eine großzügige Saunalandschaft sind nur einige der unzähligen Highlights, die Wellnessfreunde im AVIVA-Spa-Resort erwarten. Wenn es gesellig sein soll: Im Dance Club im Hotel wird die Nacht zum Tag. Highlife verspricht auch die nahe AVIVA-ALM. Eine tolle Idee: Das urige Bratl-Essen für Gruppen im gemütlichen Alm-Ambiente.

mehr Infos zum Eventhotel AVIVA >

Neu: Medical Beauty in der AVIVA Wellnesswelt

Grenzenlos entspannen – dafür ist die Wellness- und Beautywelt im AVIVA da. Mit Mesoporation und Mikrodermabrasion bietet das Single-Hotel ab sofort zwei der effektivsten und innovativsten Methoden für schönere Haut. Bei einer Mesoporation-Behandlung kann ein durch elektrische Impulse erzeugtes Spannungsfeld für Sekundenbruchteile winzige, in der Haut befindliche Kanäle so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisher in der Kosmetik möglich, in die Haut eingebracht werden können. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken. Bei Mikrodermabrasion werden hochwirksam, schnell und schonend alte Hautzellen mit feinen Kristallen sanft abgetragen. Durch die moderne, sehr effiziente Methode eines intensiven Hautpeelings, werden neue Kollagene- und Elastinfasern gebildet.

alle Details >

Winterwelt für Singles und Alleinreisende: Das AVIVA liegt im Langlauf-Hotspot Mühlviertel

Höhenlage, Höhensonne, Hochstimmung: Der Winter im HOTEL AVIVA make friends****s hat´s drauf. In der in Europa einzigartigen Lebenswelt für Singles, Alleinreisende und Freunde kommen Sportfreaks, Partytiger und Erholungsuchende zusammen, die alleine reisen und dennoch am liebsten gemeinsam das Leben genießen. Das AVIVA liegt im oberösterreichischen Mühlviertel auf fast 1.000 Höhenmetern. Die verschneite Hügellandschaft rund um das Hotel ist wie gemacht, um sich aktiv an der frischen Winterluft zu bewegen. Die Langläufer haben das AVIVA zu ihrem Hotspot erklärt. Direkt beim Hotel steigen sie in ein weitläufiges Loipennetz ein. Auf den sonnigen Ebenen zwischen den Wäldern an der tschechischen Grenze erschließt sich für Anfänger und Könner ein Langlauf-Wonderland. Doch nicht nur das: Vom Langlauftraining bis zur Fackelwanderung mit Glühmost-Einkehr auf der AVIVA-ALM, vom Winterwandern über das Eisstockschießen bis zum Skifahren am Hochficht (Transfer mit hauseigenem Shuttle) reicht im AVIVA das abwechslungsreiche Winterfeeling. Nach dem Wintersport ist der flauschige Bademantel die richtige Bekleidung für den 2.000 m² großen Wellnessbereich mit einem atemberaubenden Blick auf die verschneiten Alpen. Umfangreiche Massage- und Beautyangebote sowie Personal Coaches sorgen für vollkommene Entspannung und bringen die innere und äußere Schönheit zum Strahlen. In der Pool- und Saunalandschaft oder in der Relax-Lounge werden Wintertage zum herzerwärmenden Wellnesserlebnis. Die AVIVA-Idee ist außergewöhnlich: Urlaub allein ohne Partner, ohne Kinder, ohne Paare dafür mit jeder Menge Freude, Spirit und Emotion ist das Credo. Mit einem spannenden Sport-, Aktiv- und Partyprogramm bietet das AVIVA einen unvergleichlichen Urlaubs-Lifestyle. Heiße Rhythmen und coole Drinks sind im AVIVA Dance Club angesagt. Hier gibt es sechsmal pro Woche Gelegenheit zum „Social Networking“ und Abtanzen. In der stylischen Brau-Boutique kommen die Bierliebhaber zusammen.

Winter im AVIVA >

Besinnliches und Partylife für Singles und Alleinreisende - Weihnachten und Silvester im AVIVA

Zu Weihnachten allein – das ist im HOTEL AVIVA make friends****s kein Thema. Alle Jahre wieder ist das 4s-Hotel im Mühlviertel DER Ort der Begegnung, der Kommunikation und des gemeinsamen Feierns. Schließlich ist das AVIVA eine in Europa einzigartige Lebenswelt für Singles, Alleinreisende und Freunde. Zu den Weihnachtsfeiertagen erwartet AVIVA-Gäste ein bunter Mix aus Besinnlichem, Beschaulichem, Festlichem und Fröhlichem. Vom Galadinner über Bratäpfelessen und Eisstockschießen bis zum Wichteln unter dem Weihnachtsbaum reicht das abwechslungsreiche Programm. Zu später Stunden wird im AVIVA-Dance Club ordentlich abgetanzt.

Dass zu Silvester im AVIVA die Post abgeht, versteht sich fast von selbst. Mit Skidoofahren und Eisstockschießen, einer Winterwanderung und Glühmost auf der AVIVA-Alm, einem Neun-Gänge-Silvester-Galamenü, Livemusik und Feiern bis zum Morgengrauen geht es ins Neue Jahr.

Die AVIVA-Idee ist außergewöhnlich: Urlaub allein ohne Partner, ohne Kinder, ohne Paare dafür mit jeder Menge Freude, Spirit und Emotion ist das Credo im AVIVA. Mit einem spannenden Sport-, Aktiv- und Partyprogramm bietet das AVIVA einen unvergleichlichen Urlaubs-Lifestyle. Entspannung pur finden Gäste im 2.000 m² großen Wellnessbereich mit einem atemberaubenden Blick auf die Alpen. Das AVIVA startet voll Lebensfreude ins Jahr 2018: Von 07. bis 12. Jänner findet ein Yoga-Workshop statt, der Freude und Zuversicht ins neue Jahr bringt.

Yoga lässt Singles aufblühen

Yoga-Zeit im HOTEL AVIVA make Friends****s in Oberösterreich. Die einzigartige Lebenswelt für Singles und Alleinreisende bietet ganzjährig vielseitige Yoga-Specials und Themenwochen, die sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene richten. Verschiedenste Übungen und Einheiten laden ein, in die (ent)spannende Welt des Yoga einzutauchen und dabei Muskeln und Faszien zu stärken. Yoga-Lehrerin Marion Wilden heißt AVIVA-Gäste willkommen. Von 23. bis 28. April 2018 bilden in „Yoga meets Salsa“ zwei „körperbewusste“ Aktivitäten ein Team, das Selbstbewusstsein, Mut und Stärke zum Leben erweckt. Entspannte Gelassenheit ist das Motto der Yoga-Tage im AVIVA. Das HOTEL AVIVA ist ein Paradies für alle, die allein unterwegs sind und trotzdem nicht allein sein wollen. Bei einem vielfältigen Action-Programm für Partytiger, Sportfreaks und Kontaktsuchende ist immer was los. Wandertage für Gesellige, Outdoortage voll Spaß und Bewegung, Mountainbike- und Golftage und vieles mehr bereichern den Sommer. Alle Details finden Neugierige auf www.hotel-aviva.at. Es ist die richtige Mischung aus Sport und Entspannung, die das AVIVA auszeichnet. In dem 2.000 m² großen Wellnessbereich relaxen die Single-Gäste. Wer zwischendurch einmal ganz allein zur Ruhe kommen möchte, findet auch genügend Raum, um sich zurückzuziehen. Im Dance Club im Hotel wird die Nacht zum Tag. Highlife auf fast 1.000 Höhenmetern bietet die nahe AVIVA-ALM.

mehr Infos zum Yogaurlaub im AVIVA >

 

 

Seine Zukunft hat jeder selbst in der Hand

Karl Pilsl – erfolgreicher Unternehmer und Wirtschaftsjournalist, Buchautor und Seminarleiter – gibt in dem HOTEL AVIVA make Friends****s in Oberösterreich Impulse für das Leben. Im AVIVA change Programm ist die Umdenk-Akademie® ein fixer Bestandteil für die Gäste für neue Inspirationen und Motivation für ihre berufliche und persönliche Zukunft. In das AVIVA kommen Urlauber, um sich zu unterhalten und zu erholen, zu Sport und Erlebnis – und, um über Veränderungen nachzudenken und neue Wege einzuschlagen. Karl Pilsl ist ein gefragter Seminarleiter und Berater einflussreicher Persönlichkeiten in Wirtschaft und Politik, er hat unzählige Unternehmen auf einen erfolgreichen Weg geführt. Seine Workshops im HOTEL AVIVA dauern jeweils zweieinhalb Tag und richten sich an Menschen, die sich beruflich und/oder persönlich neu orientieren möchten. Fragen wie „Was haben andere Menschen davon, dass es mich (und mein Unternehmen) gibt“, „Welche verborgenen Talente liegen in mir“, „Was muss ich tun, damit auch  mir das Geld nachläuft“, „Wie werde ich zu einem visionären Leader“ u. v. m. werden in der Umdenk-Akademie® beantwortet.  Bewusst ohne Partner und Kinder kümmern sich Menschen im AVIVA in aller Ruhe um das eigene Ich. Das europaweit einzigartige Hotel für Singles, Alleinreisende und Freunde kennt die Bedürfnisse von Menschen, die alleine unterwegs sind und bietet einen Urlaubs-Lifestyle, der ins Schwarze trifft. Bei einem vielfältigen Action-Programm für Partytiger, Sportfreaks und Kontaktsuchende ist in dem Hotel im oberösterreichischen Mühlviertel immer was los. Der 2.000 m² große Wellnessbereich bietet einen idealen Erholungsort für Entspannung nach einem Tag der Neuorientierung und des Umdenkens.

Workshop-Angebote mit Karl Pilsl

  • UNO – Umdenken und neu orientieren
  • Die Naturkonforme Strategie
  • Der sich multiplizierende Menschenspezialist
  • Mitarbeiter-orientierte Unternehmensführung
  • Visionäre Leadership
  • Speak and Write
  • Georg – auf der Startbahn in eine außergewöhnliche Karriere

zur Umdenkakademie von Karl Pilsl im AVIVA >

 

 

 

„Green AVIVA“: Photovoltaik für das umweltbewusste Hotel

Im AVIVA geht eine Photovoltaik Anlage mit 62kwp auf dem Hoteldach in Betrieb. Somit kann das Vier-Sterne-Superior-Hotel in St. Stefan rund 25 Prozent seines Strombedarfs selbst erzeugen. 99 Prozent der produzierten Energie werden zeitgleich verbraucht. Wieviel Strom generiert wird, können die Hotelgäste live in der Lobby verfolgen. Ein Monitor zeigt an, welchen Output die neue Photovoltaik-Anlage im Moment produziert. Der Standort ist hervorragend, darüber sind sich die Experten einig. Das obere Mühlviertel kann sich über wenig Nebeltage und eine hohe Sonneneinstrahlung freuen. AVIVA macht sein Hausdach zum Kraftwerk und setzt damit ein weiteres klares Statement für effektiven Umweltschutz.

In dem Lifestylehotel für Singles, Alleinreisende und Freunde wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um den ökologischen Fußabdruck des Hauses so gering wie möglich zu halten. Um weiten Transport zu vermeiden, werden ein Großteil der Lebensmittel aus der Region bezogen und das Bier selbst gebraut.

Wassereinsparungen, Warmwassererzeugung mit einer Solaranlage, intelligente Licht- und Heizungssteuerung und mit der 4 Tage Arbeitswoche werden ca. 2.000 km Anfahrtsweg je Monat für die Mitarbeiter erspart. Neu ist zudem ein regelmäßiger Gästeshuttle ab Linz, damit den Gästen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erleichtert wird.

„Die bestmögliche Schonung unserer Ressourcen ist ein wichtiges Unternehmensziel“, so AVIVA Pächter Christian Grünbart.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Hotel AVIVA make friends****s ist ab sofort das Partnerhotel für die Miss Austria Corporation, die das Hotel im Mühlviertel aufgrund des einmaligen Ambiente, den vielen Trainingsmöglichkeiten und dem einzigartigen Spa ausgewählt hat. Die 20 Missen (die jeweilige Miss und Vize je Bundesland und die Miss Online und Vize Miss Online) bereiten sich bei den mehrtägigen Power Days intensiv auf die bevorstehende Miss Austria Wahl am 1. September im Design Center in Linz vor.

Das Programm der Power days ist mit Catwalk Training, Shootings, Social Media- und Interviewtraining, sowie Stilberatung dicht gestaffelt. Die Missen werden dabei professionell vom internationalen Top Model Kerstin Lechner und Bettina Assinger gecoacht und professionell vom Miss Austrian Cooperation Team um Kerstin Rigger, Karin Kronleitner-Maier, den Firmen Trend Impulse und Gabriel Schandl betreut.

Etwas Zeit zum Relaxen konnten die Beautys im Spa oder beim Sportprogramm.

Natürlich durfte auch nicht ein Besuch auf der AVIVA Alm Party und in der hoteleigenen Disco fehlen.

„Wir haben die Missen als natürliche und zielstrebige Damen kennengelernt, die ihre große Chance zur Wahl zur Miss Austria nützen wollen“, so Christian Grünbart, Geschäftsführer Hotel AVIVA.

Das Hotel AVIVA ist nun in den nächsten Jahren regelmässig Schauplatz der power days für die Vorbereitung der Missen zur Miss Austria Wahl.

 

Hotels, die in den erlesenen Kreis der „Leading Spa Hotels“ aufgenommen werden, zählen zu den Besten. Der Gast, der sich für ein Leading Spa Hotel entscheidet, dem ist Wellness auf höchstem Niveau garantiert. Und nicht nur das: Hervorragende Infrastruktur, exklusive Zimmer, ein zuvorkommender, professioneller Service, feine Gourmetküche, ein breites Sport- und Freizeitangebot sowie eine ruhige, schöne Lage sind für ein Leading Spa Hotel ein Must. Darüber hinaus muss es ein außergewöhnliches Angebot und Vielfalt an Kosmetik, Medical Beauty, Massagen und Gesundheitsangebote geben, um diese hohe Auszeichnung zu erhalten.

Die Auswahl ist handverlesen: Lediglich 38 Hotels in Europa aus sieben Ländern haben es geschafft, die hohen Ansprüche zu erfüllen. Umso erwähnenswerter ist es, dass das Hotel AVIVA make friends*****sin die exklusive Gruppe aufgenommen wurde. Das Hotel für Singles, Alleinreisende und Freunde spezialisierte, clubähnliche Hotel, erntet damit die Lorbeeren für eine konsequente, qualitätsorientierte Entwicklung seiner Mitarbeiterinnen, des Wellnessangebots und Spa Bereich. „Mit der Zertifizierung und Auszeichnung macht sich nun die gezielte Aus- und Weiterbildung des Hotelteams in der hauseigenen Akademie bezahlt.“, so Geschäftsführer Christian Grünbart.

Dank der Höhenlage auf knapp 1.000 Metern ist die Regernation und die Erholung im 2.000 m² ausgezeichnete Wellnessbereich mit einem Naturschwimmteich über eine exquisite Sauna- und Relax-Area besonders hoch und rasch. „Wir bieten ein großes Massageangebot, hochwertige Kosmetik, Medical Beauty und Gesundheitsprävention mit insgesamt über 80 verschiedenen Angeboten an, denen immer eine individuelle Beratung vorangeht,“ so die AVIVA Wellness Teamleiterin Daniela Oberauer.

Mit Mesoporation und Mikrodermabrasion bietet das Aviva bereits zwei der effektivsten und innovativsten Methoden für schönere Haut. Neu ab Juli wird auch das Micro Needling in das Medical Beauty Programm aufgenommen.

Das umfangreiche Angebot wird mit Personal Coaches (u.a. eine Diätologin, ein Fitnesscoach, ein Nichtrauchercoach, …), die sich professionell um die individuellen Bedürfnisse der Gäste kümmern, abgerundet.

In dem in ganz Europa einzigartigen Lifestylehotel dreht sich die Welt ausschließlich um jene, die alleine unterwegs sind. Alleine reisen, gemeinsam urlauben und neue Freunde gewinnen, ist die Devise – und natürlich Wellness und Spa deluxe genießen in einem Leading Spa Hotel. Details zu den Leading Spa Hotels auf www.leadingspa.com

Ausbildung zum Bierexperte in der hoteleigenen Brauerei

Das Hotel AVIVA make friends****s macht in 90 Minuten aus Bierliebhabern echte Bierexperten. In der hoteleigenen Brauerei, der Brau Boutique, erhalten Neugierige kurz und geballt alle Informationen, die ein echter Bier-Profi braucht – ein Diplom inklusive. Wer den AVIVA Crash-Kurs besucht hat, dem macht keiner was vor. Bier richtig zapfen und einschenken, ist dann ein Kinderspiel. Kursteilnehmer erleben alle Vorgänge der Bierherstellung live, kennen sich mit den Rohstoffen rund um Hopfen & Co bestens aus, sind beim Brauen und Abschöpfen dabei, erfahren alles rund um die wichtigsten Biersorten aus aller Welt, brauen ihr eigenes Bier und werden zu kulinarischen Genießern rund um den Gerstensaft. Darüber hinaus stehen mehr als 40 Biersorten aus dem Mühlviertel und dem Rest der Welt für eine tolle Bierverkostung zur Verfügung. Die Ausbildung zum Bierexperten ist das neueste Themenangebot in dem Singlehotel im Mühlviertel. Sage und schreibe über 100 Veranstaltungen und Specials finden sich im Sommer-Programm 2018 des Lifestylehotels. Sport ohne Ende von Wandern über Mountainbike und Yoga in all seinen Facetten bis hin zu Teamsport, Workout und Laufseminaren. Kulinarische Wochenenden für die Feinschmecker reihen sich an Life-Coachings für jene, die ihrem Leben einen neuen Esprit verleihen möchten. Im AVIVA fällt es Singles und Alleinreisenden leicht, neue Freundschaften zu knüpfen. Gleichzeitig ist genügend Raum, um sich zurückzuziehen und neue Kraft zu tanken. In der Poollandschaft, am Naturschwimmteich oder am beheizten Außenwhirlpool spielt sich das sommerliche dolce vita im Angesicht der malerischen Hügel des Mühlviertels ab. 2.000 m² Wellness mit Sauna, Relax-Lounge, Kosmetik, Massagen, Fitness und Personal Coaches werden zur ganz persönlichen Energietankstelle. Die Bierbrauer und Biersommeliers Manfred Mayrhofer und Manuel Rosinger brauen in der AVIVA Brau Boutique jede Woche das köstliche Alm Bräu. Ab sofort geben sie ihr Wissen an AVIVA-Freunde von Hopfen und Malz weiter: „In 90 Minuten ein Bierexperte“ – übrigens kostenlos für alle AVIVA Hotelgäste.

Genießer vor!
Wine-Weekend und köstliche Craft-Biere im AVIVA

Lifestyle vom Allerfeinsten – nur für Singles und Alleinreisende – dafür steht das Hotel AVIVA make friends****s in Oberösterreich. Alleine ankommen und gemeinsam unbeschwerte Urlaubstage voll Esprit verbringen, das ist die Devise in Europas einzigem exklusiven Single-Hotel. Über 100 Events im Jahr, ein Dance Club im Hotel und jede Menge Party auf der AVIVA-Alm auf fast 1.000 Höhenmetern garantieren Highlife. Sport ohne Ende, Wellness und Spa gehen mit Life-Coachings und kulinarischen Specials Hand in Hand. Im Frühling sind die Wein- und Biergenießer an der Reihe: 28. bis 30. April 2018 Wine-Weekend, 24. bis 27. Mai 2018 Beer-Weekend im AVIVA.

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“, wusste schon Johann Wolfgang von Goethe. Von 28. bis 30. April 2018 veranstaltet das AVIVA in Kooperation mit dem Weinhaus Wakolbinger und dem Weingut Leitner ein tolles Wein-Wochenende mit Weinverkostung in der Wine-Lounge, mit Livemusik in der AVIVA-Alm, Wein-Shop, Wine-Night im Dance Club und vielem mehr. Vom Sechs-Gänge-Dinner mit Weinbegleitung über ein Käsebuffet, vom Langschläferfrühstück bis hin zum Erlebnisaufguss in der finnischen Sauna werden drei Tage lang die Weinliebhaber nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Und weil es so gut schmeckt, geht es von 24. Mai bis 27. Mai 2018 gleich weiter. Dran dreht sich alles um das Bier. In der hoteleigenen AVIVA Brauerei werden wöchentlich bis zu fünf Hektoliter Bierspezialitäten gebraut. Die Kleinbrauerei zählt zu den coolsten, trendigsten und genussvollsten Plätzen Österreichs. Wer zum Beer-Weekend kommt, kann bereits das AVIVA Sommerbier „Bieriva“ verkosten. Genießer und Craft-Beer-Fans sind gefragt beim „Bier Stacheln“ in der Brau-Boutique, beim Frühschoppen auf der AVIVA-Alm, beim Oldtimer-Traktortreffen, bei Livemusik und vielem mehr.

Ein Shuttle fährt wöchentlich am Sonntag ab den Bahnhöfen Würzburg, Nürnberg und Passau direkt in das Hotel AVIVA. Urlaub ohne Kinder, ohne Paare, dafür mit jeder Menge Freunden, Spirit und Emotion ist in dem Lifestylehotel im Mühlviertel in Oberösterreich Programm

mehr erfahren >

Sieben Hotels – ein Ziel:
Eigene Ausbildungsakademie für die Leitbetriebe im Mühlviertel

So geht Mitarbeitermotivation: Was die sieben TOP.HOTELS Mühlviertel auf die Beine gestellt haben, ist beachtlich. Mit dabei: Das HOTEL AVIVA make friends****s, das bei Singles und Alleinreisenden hoch im Kurs steht. In allen sieben Häusern gilt der Leitspruch: „Gemeinsam unsere Gäste begeistern, das ist der Schlüssel zum Erfolg.“ Mitarbeiter profitieren von guten und fairen Arbeitsbedingungen mit vielen Serviceleistungen für das Team, von einer fundierten Ausbildung mit bestens qualifizierten Führungskräften und der Möglichkeit der kostenlosen Weiterbildung im Rahmen der eigenen TOP.HOTELS Akademie. Rund 40 Seminare werden im Jahr 2018 angeboten, die Mitarbeitern hotelübergreifend die Chance geben, vor Ort ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu vertiefen. Von der Rezeption über das Service und die Küche bis hin zu Wellness, Lehrlingen und Teamleitern finden alle maßgeschneiderte Kompetenztrainings. Dazu kommen Teamtage, die die Mitarbeiter der sieben TOP.HOTELS zusammenführen, Gesundheitsmanagement für die Mitarbeiter und die beliebte Trend-Tour zum Entdecken neuer Trends und Ideen für den eigenen Betrieb. Dass nur hoch motivierte Mitarbeiter die Gäste begeistern können, das hat man im Hotel AVIVA längst erkannt. Zahlreiche Benefits wie kostenloses Wohnen und Essen, Wellness und Fitness im Hotel, Stammtische, Feste u.v.m. schaffen für das gesamte Team perfekte Bedingungen, um täglich aufs Neue motiviert das Beste geben zu können. Das AVIVA make friends****s ist ein europaweit einzigartiges Hotel für alle, die allein reisen, aber nicht allein sein wollen. Urlaub ohne Kinder, ohne Paare, dafür mit jeder Menge Freunden, Spirit und Emotion ist in dem Lifestylehotel im Mühlviertel in Oberösterreich Programm.

Infos zu den TopHotels Mühlviertel >

Quality Time für das Ich:
Personal Coaches und Umdenk-Akademie im Singlehotel AVIVA

Das Hotel AVIVA make friends****s in Oberösterreich ist eine in Europa einzigartige Urlaubswelt für Singles und Alleinreisende. Wer alleine reist und dennoch nicht alleine sein will, findet in dem Lifestylehotel jede Menge Freunde, Spirit und Emotion. Ohne Kinder und ohne Paare dreht sich alles um Sport und Spaß, um Nightlife und Relaxen, um neue Kontakte und Zeit für sich selbst. Mit mehr als 20 Seminaren und Workshops ist das AVIVA homebase für die Umdenk-Akademie® des bekannten Karl Pilsl. Darüber hinaus stehen den Gästen zahlreiche Personal Coaches, Seminare und Workshops für viele Lebensbereiche zur Verfügung. Den Singleurlaub bestens nützen, sich weiterbilden, neu orientieren und umdenken, ohne auf Sport, Wellness, feines Essen und Party zu verzichten – das macht das AVIVA möglich.

Die Zukunft selbst in die Hand nehmen

Karl Pilsl – erfolgreicher Unternehmer und Wirtschaftsjournalist, Buchautor und Seminarleiter – gibt im AVIVA Impulse für das Leben. Im AVIVA change Programm ist die Umdenk-Akademie® ein fixer Bestandteil für die Gäste für neue Inspirationen und Motivation für ihre berufliche und persönliche Zukunft. Karl Pilsl ist ein gefragter Seminarleiter und Berater einflussreicher Persönlichkeiten in Wirtschaft und Politik, er hat unzählige Unternehmen auf einen erfolgreichen Weg geführt. Seine Workshops im HOTEL AVIVA dauern jeweils zweieinhalb Tag und richten sich an Menschen, die sich beruflich und/oder persönlich neu orientieren möchten. Der nächste Termin: 25. bis 27. Februar 2018 „Der Menschenspezialist® und die 25 Teambau-Gesetze“.

Seminare und Coachings 2018

Personal Coaches für viele Lebensbereiche stehen den Gästen im AVIVA zur Verfügung – je nach Herzenswunsch, je nach Anforderung. In jedem Fall erhalten Interessierte wertvolle Tipps für unterschiedlichste Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung: vom Glücks-Coach über den Golf-Coach und Energie-Coach bis hin zum Beauty-Coach, Single-Coach, Fitness-Coach u. v. m. Dazu kommt ein vielfältiges Seminar-Angebot: 20. Februar und 13. März 2018 Carpe Diem Erlebnis-Kurz-Seminar, 22. Februar 2018 Herzenswunsch-Coaching, 09. bis 11. März 2018, 15. bis 17. Juni 2018, 14. bis 16. September 2018 und 23. bis 25. November 2018 Glücksmomente „Die Macht der Emotionen – wie Beziehungen entstehen und gelingen können“.

Bewusst ohne Partner und Kinder kümmern sich Menschen im AVIVA in aller Ruhe um das eigene Ich. Das europaweit einzigartige Hotel für Singles, Alleinreisende und Freunde kennt die Bedürfnisse von Menschen, die allein unterwegs sind. Mit einem spannenden Sport-, Aktiv- und Unterhaltungsprogramm bietet es einen Urlaubs-Lifestyle, der ins Schwarze trifft. Der 2.000 m² große Wellnessbereich ist der ideale Ort für Entspannung nach einem Tag der Neuorientierung und des Umdenkens. Für Stimmung und Nightlife ist in der hoteleigenen Alm und Disco gesorgt.

zu den Personal Coaches >

zur Umdenkakademie >

Mega für Singles: Lifestyle-Hotel in Oberösterreich mit über 100 Specials

Singles checken zum unbeschwerten Sommerfeeling ein: Alleine ankommen, neue Freunde gewinnen, feiern, sportlich aktiv sein, relaxen, fein essen, Natur erleben, lachen, tiefsinnige Gespräche führen, Gesellschaft erleben oder einfach Zeit für sich haben. Lifestyle vom Allerfeinsten – nur für Singles und Alleinreisende – dafür ist das Hotel AVIVA make friends****s in Oberösterreich gemacht.

Sage und schreibe über 100 Veranstaltungen und Specials finden sich im Sommer-Programm 2018 des AVIVA: Sport ohne Ende von Wandern über Mountainbike und Yoga in all seinen Facetten bis hin zu Teamsport, Workout und Laufseminaren. Kulinarische Wochenenden für die Feinschmecker reihen sich an Life-Coachings für jene, die ihrem Leben einen neuen Esprit verleihen möchten. Im AVIVA fällt es Singles und Alleinreisenden leicht, neue Freundschaften zu knüpfen. Gleichzeitig ist genügend Raum, um sich zurückzuziehen und neue Kraft zu tanken. In der Poollandschaft, am Naturschwimmteich oder am beheizten Außenwhirlpool spielt sich das sommerliche dolce vita im Angesicht der malerischen Hügel des Mühlviertels ab. 2.000 m² Wellness mit Sauna, Relax-Lounge, Kosmetik, Massagen, Fitness und Personal Coaches werden zur ganz persönlichen Energietankstelle.

Die Nächte im AVIVA können schon mal länger sein. Nicht umsonst gilt die AVIVA-ALM als Geheimtipp unter den heißesten Hütten. Die Events im AVIVA-Dance Club sind legendär. Bei kubanischem Sound, Schlager, Pop und Rock ´n Roll, Jazz und Evergreens wird getanzt, gefeiert und geflirtet. Gemeinsam anstoßen und das Leben genießen: Bierbrauer und Biersommelier Manfred Mayrhofer braut in der AVIVA Brau Boutique jede Woche das köstliche Alm Bräu. Spitzenweine aus den besten Weinregionen Österreichs lagern in der AVIVA Vinothek – es schmeckt im AVIVA. Zum Essen nimmt man Platz, wo es einem gefällt – am großen Kommunikationstisch oder lieber lauschig allein. Das Gourmethotel verführt täglich zu einer kulinarischen Genussreise.

Alles können, nichts müssen – das klingt nach einem Sommerurlaub voll Freiheit und Leichtigkeit. Das Konzept der AVIVA Urlaubswelt für Singles ist in Europa einzigartig.

Winter-Fitness im AVIVA

Winter und Schnee sind kein Grund, sich hinter dem Ofen zu verstecken. Im HOTEL AVIVA make friends****s kommen Singles, Alleinreisende und Freunde zusammen, um in einer in Europa einzigartigen Urlaubswelt das Leben zu genießen. Sport und Fitness, Wellness und Party bringen jede Menge Schwung in den Winter. Die AVIVA-Idee ist außergewöhnlich: Urlaub allein ohne Partner, ohne Kinder, ohne Paare dafür mit jeder Menge Freude, Spirit und Emotion ist das Credo. Mit einem spannenden Sport-, Aktiv- und Partyprogramm bietet das AVIVA einen unvergleichlichen Urlaubs-Lifestyle. Weil ein gesunder Körper die Basis für jedes Wohlbefinden ist, bleiben AVIVA-Gäste auch dann in Bewegung, wenn es draußen kalt wird. Von 10. bis 12. November 2017 bietet sich die Möglichkeit, zahlreiche Gymnastikformen kennenzulernen (… da findet jeder eine Bewegungsform, die zu ihm passt). Sportlich geht es mit einem Laufseminar (10.–12.11.17), Workout-Tagen (12.–16.11.17), Run & Fun (19.–23.11.17), „Gesunder Rücken“ (26.–30.11.17), Yoga meets Salsa (26.11.–01.12.17), Faszien Yoga (30.11.–03.12.17), Snow Fitness (03.–07.12.17) und Fernöstlichen Gymnastikformen (16.–17.12.17) in Richtung Weihnachten. Mit einem Langlauf-Camp (12.–14.01.18) startet das Neue Jahr ebenso aktiv, wie das alte geendet hat. „Vit und Fit“ ist das Motto für alle, die mit dem Programm „Low. Carb. High.Energy“ im AVIVA schnell ein paar Kilos verlieren und ihre Fitness auf Vordermann bringen wollen. Damit das Thema Bewegung dabei nicht zu kurz kommt, ist ein Fitness-Check inklusive Personal Training und Trainingsplan für zu Hause in dem Angebot inbegriffen. Entspannung pur finden AVIVA-Gäste im 2.000 m² großen Wellnessbereich mit einem atemberaubenden Blick auf die Alpen. Ruhe und Erholung für Körper und Geist sowie wirkungsvolle Beautytreatments und Körperbehandlungen sind dort Programm. Der Outdoor-Badebereich mit Naturschwimmteich und integriertem beheiztem Whirlpool mit Blick auf die Alpen und eine großzügige Saunalandschaft sind nur einige der unzähligen Highlights, die Wellnessfreunde im AVIVA-Spa erwarten. Zudem sorgen die AVIVA-Personal Coaches für Wellness und Fitness in allen Lebensbereichen.

AVIVA ist für Singles da. Lebenslust und Action treffen in dem einzigartigen Hotel auf Wellness, Freundschaft und Genuss. Wer nicht allein sein möchte, muss das auch nicht. Kommunikationstische im Restaurant werden beim Frühstück und beim Abendessen zum gemütlichen Treff Gleichgesinnter. Im Dance Club oder auf der urigen AVIVA-Alm geht die Post ab. In der stylischen Brau-Boutique kommen die Bierliebhaber zusammen. Im AVIVA ist es leicht, neue Freundschaften zu knüpfen. Alte und neue AVIVA-Freunde machen sich auf den Weg zum Winterwandern und Langlaufen, zum Winterspazieren und Schneeschuhwandern oder zum Eisstockschießen – Flirtfaktor nicht ausgeschlossen!

Details zum Wintersportprogramm im AVIVA

10 Jahe AVIVA - einzigartig in Europa: Eine Urlaubswelt für Singles

Allein in den Urlaub und doch nicht gern allein? In Oberösterreich wurde mit dem HOTELAVIVA make friends****seine europaweit einzigartige Lebenswelt für Singles, Alleinreisende und Freunde geschaffen: Urlaub ohne Paare und Kinder, nicht allein und einfach ungezwungen andere Gäste kennenlernen. Bei einem vielfältigen Sport-, Aktiv- und Unterhaltungsprogramm ist immer was los. Jeder mixt den Urlaubscocktail nach seinem persönlichen Geschmack – aus Zeit für sich alleine, aus Zeit für Gesellschaft mit neuen Freunden, Sport und Party in der hoteleigenen Disco oder Alm und einfach Entspannung. Das AVIVA bietet die besten Voraussetzungen.

Pärchen-Hotel, nein danke

Endlich ein Hotel, in dem sich Singles nicht wie Exoten fühlen müssen, sondern unter Gleichgesinnten in vollen Zügen ihren Lifestyle auskosten können. Im Viersterne Superior Hotel AVIVA lassen sich die einen in dem 2.000 m² großen Wellnessbereich verwöhnen. Relaxlounge, Pool und Sauna, Massagen, Beautytreatments und Bodystyling sind ihre Welt. Die Ruhe im AVIVA-Spa kommt für sie wie gerufen. Wer es nicht erwarten kann, mit Sportfreunden auf Tour zu gehen, gibt Gas – beim Wandern und Biken, beim Skifahren und Schneeschuhwandern – wo auch immer sich Sport- und Aktivliebhaber in der Landschaft des Mühlviertels austoben möchten. Möglichkeiten gibt es mehr als genug. Sind Sightseeing-Experten im AVIVA, so zieht es diese auch gern einmal über die Grenze in das nahe Tschechien, an den Moldaustausee oder in die UNESCO-Welterbe-Stadt Krumau. Wer auf Power steht, organisiert sich den hauseigenen Rennflitzer R8, eine Harley oder Vespa aus dem AVIVA-Fuhrpark. Man trifft sich im AVIVA, kommt zusammen und macht sich gemeinsam auf den Weg. In dem Hotel für Singles fällt es leicht, neue Freundschaften zu knüpfen. Ein vielfältiges Actionprogramm leistet dabei so manche Starthilfe. Und das AVIVA hat noch eine Seite: Singles, die sich neu orientieren möchten, können mit Hilfe der professionellen Personal Coaches im AVIVA in sportlicher, kommunikativer und zwischenmenschlicher Beziehung das Beste aus sich und für sich herausholen. Wer zwischendurch einmal ganz alleine und umgeben von absoluter Ruhe genussvoll relaxen möchte, findet auch genügend Raum, um sich zurückzuziehen.

Party Hot Spot und Hüttengaudi – und niemals „Dinner for one“

Nachtschwärmer müssen im AVIVA nicht weit ausschwärmen. Direkt im Hotel befindet sich mit dem Dance Club der Party Hot Spot schlechthin. Bei Hits, Evergreens und Events wird die Nacht zum Tag – vielleicht mit ein Grund, warum man im AVIVA länger frühstücken kann als anderswo. Highlife auf fast 1.000 Höhenmetern bietet die nahe AVIVA-ALM. Dass das Abendessen nicht zum „Dinner for one“ wird, dafür sorgen die Kommunikationstische im AVIVA Restaurant. Dort finden viele Alleinreisende Platz, um gute Gespräche und natürlich köstliches Essen zu genießen.

Eine Brau-Boutique zum Kosten und Probieren

Die AVIVA-Brau-Boutique steht für Kulinarik, Lifestyle und cooles Ambiente – und sie ist ein Paradies für Bierliebhaber. Die Brau-Boutique gilt als innovativer Biertreff und Szenehighlight im Mühlviertel. In der Kleinbrauerei vor Ort werden köstliche Craftbiere gebraut. Diese sowie Biere aus der Region, aus Österreich und der ganzen Welt werden in der Bier-Boutique angezapft. Bierempfänge, Führungen und Degustationen, aber auch zahlreiche Ausbildungen wie zum Beerkeeper sorgen für ein bunt-bieriges Programm. Jeden Mittwoch „Bierbrauen live“ mit dem Braumeister macht die Brau-Boutique zum Biertempel schlechthin.

Zukunft des AVIVA nun geklärt:
Huemer kauft und Grünbart pachtet das Hotel

Ein Jahr nach dem Ableben des Tourismusvisionärs und AVIVA Gründers Werner Pürmayer ist die Neuausrichtung des Hotels AVIVA make friends****s in St. Stefan am Walde im Mühlviertel geklärt. Die Erbinnen, die drei Töchter von Pürmayer, verkaufen das AVIVA an den Gründer und Kernaktionär der Polytec-Group, Friedrich Huemer. Huemer baut damit sein großes Hotelportfolio weiter aus – das AVIVA ist sein elftes Hotel.

Pächter des AVIVA ist der derzeitige AVIVA Geschäftsführer Christian Grünbart, der das Hotel seit Jahren bestens kennt und zusammen mit Werner Pürmayer das Konzept „make friends“ etabliert hat.

Sein Unternehmen G7 Tourismusberatung GmbH wird Gesellschafterin der neu gegründeten Hotel AVIVA Betriebs GmbH, die den operativen Hotelbetrieb leitet und die gesamte Belegschaft übernimmt. Eine derartige Urlaubswelt, wie das AVIVA sie bietet, ist in Europa einzigartig. Die Konzeptionierung „make friends“ als Hotel für Singles, Alleinreisende und Freunde sowie Seminare und Events wird auch nach der Neuausrichtung fortgesetzt und weiterentwickelt. Besonders erfreulich ist, dass durch die neue Struktur – Friedrich Huemer als Käufer und Christian Grünbart als Pächter – ein touristischer Leitbetrieb des Mühlviertels in oberösterreichischen Händen bleibt. Christian Grünbart dazu: „Dieses außergewöhnliche Konzept am Leben zu erhalten, war ein wesentliches Entscheidungskriterium für mich. Mit Top Mitarbeiter-/Innen, dem tollen Hotel im Rücken und mit Herrn Huemer als bekannt verlässlichen Investor, fiel diese Entscheidung leicht.“ Für Friedrich Huemer ist das AVIVA eine weitere Errungenschaft in der Hotelbranche: „Es freut mich, hier ein tolles Qualitätshotel erworben zu haben und auch einen wesentlichen Beitrag für die langfristige Fortführung des Unternehmens nach dem Ableben von Werner Pürmayer leisten zu können.“

„Das Viersterne Superior Qualitäts- und Nischenhotel ergänzt das Portfolio der Huemer Invest optimal. Zusätzlich zu den vier Hotels in Salzburg, den fünf Falkensteiner Hotels und dem Courtyard by Marriott in Linz, habe ich damit nicht nur ein weiteres Hotel in meiner geografischen Nähe, sondern auch mein erstes Nischenhotel mit einzigartiger Spezialisierung erworben“, so Huemer.

Die drei Töchter von Werner Pürmayer, Eva-Maria, Christina und Stephanie, konzentrieren sich nun auf den Stammbetrieb, dem bekannten Bergergut in Afiesl.

„Wir freuen uns über diese sehr gute Lösung mit Huemer und Grünbart, da wir somit das Lebenswerk unseres Vaters in sehr guten Händen wissen und die traditionell enge und gute Kooperation zwischen den beiden Betrieben weiterhin fortgesetzt werden kann“, so Eva-Maria Pürmayer, die als Geschäftsführerin im Bergergut fungiert.

Nach der schwierigen Zeit nach dem Ableben von Pürmayer hat sich das Hotel wieder betriebswirtschaftlich „gefangen“ und erfreut sich über eine gute Auslastung in den Sommermonaten seit seinem Bestehen.

Zu seinem zehnten Geburtstag feiert das AVIVA von 27. September bis 1. Oktober 2017 ein mehrtägiges Fest mit zahlreichen Show Acts. Dabei wird auch das neuen Bier „viva laviva“ aus der eigenen Brauerei präsentiert.

Zu den Unternehmen:

HUEMER Invest GmbH

Die HUEMER Invest GmbH ist die Familienholding der Gründerfamilie der börsennotierten POLYTEC HOLDING AG. Neben der Rolle als Kernaktionär der POLYTEC GROUP wurde in den letzten Jahren unter anderem ein weiteres strategisches Standbein in Form eines Immobilienportfolios aufgebaut, welches mit dieser Transaktion seinen Schwerpunkt im Bereich Hotelimmobilien weiter vertieft hat.

Hotel AVIVA****s make friends

Das Hotel AVIVA****s make friends in St. Stefan am Walde verfügt über 100 Einzelzimmer und zwei Suiten, einen 2.000m2 Wellnessbereich, einer Alm, einer eigenen Brauerei, einer Disco und einen tollen Ausblick auf die Alpen. Bewusst sind in dem Hotel keine Paare und keine Kinder erlaubt. Die einzigartige Positionierung auf den Single und Alleinreisenden erfreut sich über höchste Beliebtheit bei mehr 5.000 Stammgästen mit mehr als drei Aufenthalten.

 

 

 

Biergenuss und Lifestyle in der AVIVA Brau-Boutique
hohe Auszeichnung für die Kleinbrauerei von
Bierpapst Conrad Seidl

Die AVIVA Brau-Boutique wurde in Conrad Seidls Bierguide 2017 mit sensationellen 4 von 5 Bierkrügen ausgezeichnet und in die A-LIST 2017 „BEST OF AUSTRIA“ aufgenommen. Somit zählt die Kleinbrauerei zu den coolsten, trendigsten und genussvollsten Plätzen Österreichs.

Das kleine Juwel für Bierliebhaber befindet sich neben dem HOTEL AVIVA, auf der AVIVA-Alm (Oberösterreich/Mühlviertel). Eine vergleichbare Kleinbrauerei gibt es in der Region nicht. Brauerei und Bier-Location gehen in der Brau-Boutique eine einmalige Kombination ein, die den Biergenuss mit Boutique-Charakter zum Lifestyle erhebt. Im eigenen Sudhaus werden jede Woche 500 Liter hauseigenes Almbräu in zwei Sorten gebraut. Das Almbräu hellblond ist ein naturtrübes, leichtes, schlankes, spritziges Vollbier, das Almbräu dunkelblond ein vollmundiges, elegantes, bernsteinfarbenes Bier mit einer Nuance von Bitterschokolade und Röstaromen. Das GLÜXX-Bier – ein obergäriges Bier nach dem Stil eines belgischen Witbieres gebraut, mit Orangenschalen und Kardamon – ist vor allem (aber nicht nur) für den Damengaumen bestimmt. Mit dem CRAFT SAFT, einer Hopfen-Limonade mit Grüntee, hat man eine am Markt einzigartige, alkoholfreie Alternative kreiert. Im Rahmen der Angebote Bierbrauen.live jeden Mittwoch und/oder Donnerstag bzw. verschiedenster Brau-Seminare erleben Bier-Freaks hautnah und direkt in der Brauerei, wie das goldene Hopfengebräu entsteht. Weiters erwarten die Bierliebhaber lokale, nationale und internationale Biere für Verkostungen (zwei Biersommeliers) und zum Verkauf. Die Bierempfänge erfreuen sich unter anderem bei Tagungsgruppen großer Beliebtheit. Im HOTEL AVIVA und in der AVIVA-Alm verführt eine Bierkarte mit rund 35 Bieren aus den Mühlviertler Brauereien und weiteren Spezialitäten aus Österreich und dem Ausland zum Biergenuss. Im Brau-Boutique-Shop gibt es viel rund um das Thema Bier zu entdecken: Vom feinen Duft bis zur exquisiten Kulinarik, vom edlen Design über Bier-Massageöle bis zu Bierbränden und allen Bieren, die in der AVIVA Bierkarte angeboten werden. Öffnungszeiten: AVIVA Alm & Brau-Boutique: Do. – Sa. 14 Uhr bis 2 Uhr, So. & Feiertage 10 bis 21 Uhr, Mo. – Mi. Ruhetage.

Mit diesem einzigartigen Angebot und dem nur zwei Kilometer entfernten CULINARIAT by Bergergut mit Zwei-Haubenkoch Thomas Hofer sind die beiden Hotels AVIVA und BERGERGUT mit ihren Angeboten ein außergewöhnlicher Genuss-Hotspot für Biergourmets und Feinschmecker im Mühlviertel.

mehr zum AVIVA Bier und der Brau Boutique >

Stets neue Perspektiven erhalten