97
Prozent
Auslastung am nächsten Wochenende im AVIVA
x

Im AVIVA ist was los!

Buche noch heute Lebensfreude: Komme ins AVIVA und genießen einen unvergesslichen Urlaub in bester Gesellschaft.

Buchen
Check In
Check Out
MAKE FRIENDS

Landesrat Achleitner zu Besuch im AVIVA

Im Rahmen seines Besuchs im Hotel AVIVA konnte Tourismuslandesrat Markus Achleitner hautnah erleben, wie sich das einzigartige Hotelkonzept harmonisch mit umweltfreundlichen Maßnahmen verbindet. Die innovative Ausrichtung des Hotels auf Singles, Alleinreisende und Freunde sowie die vorbildlichen Umweltschutzinitiativen haben den Landesrat tief beeindruckt. Das Engagement des AVIVA für Nachhaltigkeit und die Schaffung einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten spiegeln sich deutlich in jedem Detail wider.

Während seines Rundgangs durch die Anlage konnte LR Markus Achleitner persönlich die einladende Atmosphäre und das gemeinschaftliche Miteinander erleben, das im AVIVA Hotel so einzigartig ist. Die Gäste werden nicht nur zu einem unvergesslichen Aufenthalt eingeladen, sondern auch dazu ermutigt, Teil der Green-AVIVA Initiative zu werden und aktiv zum Umweltschutz beizutragen.

Die Begeisterung des Tourismuslandesrats für das Konzept des AVIVA Hotels ist spürbar und unterstreicht die Bedeutung solcher innovativen Ansätze im Tourismussektor. Die Verbindung von exklusivem Singleurlaub mit nachhaltigen Praktiken setzt einen wegweisenden Standard für zukünftige Entwicklungen in der Branche. Der Besuch von LR Markus Achleitner verdeutlicht eindrucksvoll, dass das AVIVA Hotel nicht nur Gäste begeistert, sondern auch politische Entscheidungsträger überzeugt. Im Gespräch mit dem Hoteleigentümer Christian Grünbart betonte der Landesrat die Bedeutung eines nachhaltigen Konzepts für die Zukunft des Tourismus. Die klare Ausrichtung des AVIVA Hotels auf Umweltschutz und Gemeinschaftsgefühl sei ein wegweisendes Beispiel für innovative Ansätze in der Branche, so Achleitner. Er lobte insbesondere die Integration umweltfreundlicher Maßnahmen in alle Bereiche des Hotels und betonte die Notwendigkeit, gemeinsam Verantwortung für unseren Planeten zu übernehmen. Das AVIVA Hotel stelle nicht nur einen Ort der Erholung dar, sondern auch eine Plattform für bewusstes Reisen und nachhaltiges Handeln. Die Begeisterung des Landesrats für das Konzept und die Vision des AVIVA Hotels war während seines Besuchs unübersehbar und zeigt deutlich, dass dieses einzigartige Konzept nicht nur die Gäste inspiriert, sondern auch wichtige Impulse für die gesamte Tourismusbranche setzt.

Als vorbildhaft bezeichnete der Landesrat die betriebsübergreifende Kooperation der Top Hotels Oberösterreich mit den Betrieben Hotel Guglwald, Hotel Bergergut und Hotel AVIVA. Bei der bereits seit 2007 bestehenden Zusammenarbeit finden sich die mehrfach ausgezeichnete Mitarbeiterakademie wieder, Teamevents, ein gemeinsamer Einkauf und viele weitere Projekte sind die Basis der langjährigen Hotelkooperation für die rund 250 Mitarbeiter*innen und 35 Lehrlinge.

Fotorechte: Land OÖ / Frau Margot Haas

am Foto v.l.n.r.: Christian Grünbart, Eigentümer Hotel AVIVA, Eva-Maria Pürmayer, Eigentümerin Hotel Bergergut, Tourismuslandesrat Markus Achleitner, Gertraud Scheiblberger, Landtagsabgeordnete, Georg Ecker, Landtagsabgeordneter

Weitere Informationen zu Landesrat Markus Achleitner

Übersicht
Check In
Check Out
Anfragen Buchen